Céline Bouvier


Direkt zum Seiteninhalt

Trailer

Galerie

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________



"Céline Bouvier- Weiberabend"
Céline schlägt mit ihrem neuen Showprogramm "Weiberabend" zu und lädt kurzerhand zu einem Tupperabend der extravaganten Art. Während sie versucht die Vorzüge der Plastikindustrie an die Frau zu bringen, schweift das Lästermaul nur allzu gerne einmal ab und schlägt eine weitere Kerbe in die Themen, die Frau bewegen.

Sehen Sie den Trailer hier!



____________________________________________________________________________________________________________________________________________________



"Céline Bouvier- Rosarote Lügen"
Céline verwirft in diesem Kabarettprogramm die sogenannten "Schwulenklischees", erschafft gleichzeitig neue und suhlt sich in selbigen, bis dem Publikum klar wird, dass die Grenzen fließend und nicht rosarot sind.

Sehen Sie den Trailer hier!



____________________________________________________________________________________________________________________________________________________


"Stonewall69- don´t feel comfortable"
Das Musical von Markus Beisel über die grausamen Stonewall Riots 1969. Uraufgeführt im August 2007 in Mannheim mit der Musik von Rino Galiano.

Sehen Sie den Trailer hier!



____________________________________________________________________________________________________________________________________________________


"Klatsch am Klavier"- der ungewöhnliche Liederabend

Das Konzept ist simpel: 4 Mannheimer Lokaldiven treffen sich zu einem ungewöhnlichen Liederabend am Klavier im Café Klatsch. Die Songs werden zwar vorab ausgewählt, weitere Absprachen bestehen allerdings nicht. Der Zuhörer wird somit jedes Mal aufs Neue Zeuge einer einzigartigen Generalprobe. Noch nie gehörte Versionen altbekannter Hits, experimentelle Akkordfolgen, frei erfunde Chorstimmem, mutige Medleys und das alles ohne Technik. Die vier Grazien verzichten vollkommen absichtlich auf Mikrofone mit verschnörkelndem Hall, Boxenverstärkung mit donnernden Bässen und verlassen sich ohne jedes Monitoring nur auf ihr musikalisches Gehör und Gespür.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________



"ABBA Hallo!"
Die drei Klofrauen Sophie, Babs und Rosi rocken die Großraumtoilette. Bewaffnet mit einem dünnen Bändchen der Freundschaft, bissigem Humor und unzähligen Ohrwürmern, verwandeln die drei Grazien das sonst so "Stille Örtchen" in einen Revuepalast der schönsten ABBA-Melodien.

Sehen Sie den Trailer hier!



____________________________________________________________________________________________________________________________________________________



"Dornröschen Diät"
Drei abgehalfterte Märchenfiguren leiten gemeinsam das Beerdigungsinstitut „Roter Apfel“. In die Jahre gekommen, vom Schicksal zerzaust und mit reichlich Bequemlichkeitsspeck um die Hüften, schlägt ganz plötzlich Amor zu. Doch der Pfeil der Liebe kann manchmal giftiger sein, als so manche Baumfrucht. Eine Kompletterneuerung steht an, nebst Fitnessprogramm und Ernährungsumstellung.
Es wird gesungen, gejoggt, gezickt und vor allen Dingen eines: betrogen! Die „Dornröschen Diät“ hält, was „ABBA Hallo!“ und „Let´s fetz“ versprechen. Text und Musik stammen aus der Feder von Markus Beisel.



Sehen Sie den Trailer hier!




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü